Zurück zur Homepage des TSV Jesingen
Zur Tischtennis-Startseite

TSV Jesingen Abteilung Tischtennis

Mit einem Heimsieg ist die erste Damenmannschaft in die Saison gestartet. Die Herren Vier mussten dagegen zwei Niederlagen einstecken.

TSVJ Damen I - TSV Sielmingen     8 : 1
TSVJ Herren IV - TTC Frickenhausen     1 : 9
TB Neuffen III - TSVJ Herren IV     9 : 3
TSVJ Jungen U18 - TTF Neckartenzlingen     2 : 6

Ihr erstes Saisonspiel in der Bezirksliga gewannen unsere Damen gegen den ersatzgeschwächten TSV Sielmingen klar mit 8:1. Julia Benkowitsch holte gegen Sandra Linsenmayer den Ehrenpunkt, Katrin Pfender konnte Benkowitsch dagegen im fünften Satz niederkämpfen. Den Siegpunkt holte Carina Jauß in einem Fünfsatzkrimi gegen Kathrin Glaser.
Die vierte Herrenmannschaft verkaufte sich am Wochenende unter Wert, verlor gegen Frickenhausen vier Fünfsatzspiele und weitere enge Partien. Auch in Neuffen gab es gleich zu Beginn zwei Fünfsatzniederlagen in den Doppeln. Der gehandicapte Marc Schnierer biss die Zähle zusammen und drehte sein Einzel nach 0:2 Rückstand noch. Ersatzspielerin Michaela Petric machte es ihm im zweiten Durchgang nach. Den dritten Punkt für Jesingen holte Max Frassek souverän mit 3:0.
Für die Jungen U18 gab es gegen Neckartenzlingen erwartungsgemäß nicht viel zu holen, besonders deren Spitzenspieler war einfach zu stark. Simon Wagner und der kurzfristig eingesprungene Manuel Djedovic konnten aber ihr Doppel im Entschiedungssatz gewinnen. Simon steuerte mit einem Dreisatzsieg anschließend noch den zweiten Zähler bei. (Max Blon)

Unsere Sponsoren: